Landschaftsplanung - LP

Landschaftsplanung ist die "räumliche Fachplanung" des Naturschutzes. Sie wird seit 1976 mit dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) gesetzlich geregelt (Sachsen-Anhalt in §§ 12 ff. NatSchG LSA).

Die Landschaftsplanung dient als Planungsinstrument zur Verwirklichung der Ziele und Grundsätze des Naturschutzes und der Landschaftspflege.

Sie stellt durch ihren multifunktionalen Charakter naturschutzfachliche Grundlagen, Ziele und Konzepte zur Integration und Ber√ľcksichtigung der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege zur Abw√§gungsentscheidung bereit.

Landschaftsplanung beschreibt und bewertet den Ist-Zustand eines Landschaftsraums mit seiner Tier- und Pflanzenwelt, den Schutzg√ľtern Boden, Wasser, Luft und Klima und der Siedlungsdichte und macht Aussagen zur Belastbarkeit eines Landschaftsraumes und zum Erhalt der Leistungsf√§higkeit desselben. Mittels Leitbild- und Entwicklungskonzeptionen werden Erfordernisse und Ma√ünahmen abgeleitet.

Wir erarbeiten f√ľr Sie

  • Bestandsanalysen und Bewertungen von Landschaftsr√§umen
  • Konkretisierung von Ziele und Grunds√§tze des Naturschutzes und der Landschaftspflege
  • Beurteilungen gemeindliche Planungen hinsichtlich der Leitungsf√§higkeit des Naturhaushaltes
  • Dokumentation der √∂rtlichen Erfordernisse und Ma√ünahmen dar, um Ziele und Grunds√§tze von Naturschutz und Landschaftspflege zu verwirklichen Ma√ünahmen zur Vermeidung, Minderung oder Beseitigung von Beeintr√§chtigungen von Natur und Landschaft, zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung der Schutzgebiete sowie Lebensr√§ume wertgebender Arten
  • Entwicklung k√ľnftiger Ma√ünahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege
  • Aufbau eines √∂kologischen Verbundsystems gem√§√ü ¬ß 3¬†NatSchG LSA
 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.