Fenster schließen

Ortsumfahrung Lutherstadt Wittenberg

Bauherr

Bundesrepublik Deutschland
vertreten durch den LSBB des
Landes Sachsen-Anhalt
Regionalbereich Ost

Aufgaben

Im Rahmen der UVS erfolgte die Abwägung von 5 Trassenvarianten. Der Naturraum ist an der Südabflachung des Vorflämings aufgrund standörtlicher Gegebenheiten bereichsweise sehr wertvoll. Insbesondere die zusammenhängenden Waldflächen mit hoher Bedeutung als Lebensraum und landschaftsprägender Erholgsort, die Feuchtbereiche mit Quellaustritten in den Erosionsrinnen Richtung Elbe sowie die Sandtrockenrasen und Sandheiden, z. B. im Bereich der Teucheler Heide, sind wertvolle Landschaftselemente.

Im Ergebnis des Variantenvergleichs wurde eine Variante erarbeitet, die die geringsten Auswirkungen auf bau-, anlage- und betriebsbedingte Auswirkungen prognostizieren lässt.

weitere Gutachten des Projektes