Fenster schließen

Sekundarschule „An der Doppelkapelle“ Landsberg – Neugestaltung der Außenanlagen

Bauherr

Landkreis Saalekreis
Hochbauamt
06217 Merseburg


Aufgaben

Nach Umbau und Sanierung der Sekundarschule in Landsberg sollten die Außenanlagen neugestaltet werden. Im Schulgelände werden Bereiche mit unterschiedlichen Pausen- und Freizeitaktivitäten für die Schüler geschaffen. Dabei dominieren geschwungene Formen. Der Schulhof wird durch Pflasterungen sowie Gehölzpflanzungen, Stauden-Gräser-Beete und Rasenflächen strukturiert.

  • Atmosphärische Neugestaltung der Freianlagen
  • Neubau „Grünes Klassenzimmer“
  • Pausenspielbereiche
  • Herstellung Feuerwehrzufahrt
  • Neubau der Zaunanlagen
  • Sicherung und Integration des alten Gehölzbestandes
  • Anschluss an die Regenwasserentwässerung

Termine/Daten

Planung und Realisierung November 2010 bis Mai 2013

Projektanlass

Die Sekundarschule in Landsberg ist ein charakteristischer DDR – Schulbau. Das Gebäude stand Anfang 2010 zur Modernisierung an. Im Zuge dieser Erneuerung sollte auch die Außenanlage vollständig überarbeitet und den neuen Anforderung der Zeit umgestaltet werden. Dabei lag der Schwerpunkt auf einer freundlichen, altersgerechten Hofatmosphäre.